AdobeStock_191158437.jpeg
20190618_184711.jpg
  Elke Eisenburger  

Meine Berufung

 

 

Meine Berufung - "Klangbrücken" bauen!

Brücken bauen aus Tönen und Klängen heißt: Menschen in musikalischer Gemeinsamkeit zusammenführen.

 

In unserer Familie wurde viel gesungen und musiziert. Das ist ein Glück für mich. Ich spiele Klavier, Gitarre, Akkordeon, Ukulele und kenne viele Lieder. All das kann ich heute als Musikgeragogin wunderbar und mit viel Freude einsetzen.

Als Krankenschwester und Gesundheitspädagogin weiß ich um den physischen und

psychischen Wandel im Alter, aber auch um gerontologische Veränderungen und

Erkrankungen, wie z.B. Demenz oder Schlaganfall.

 

 

 

 

 

 

Die Krankheit Demenz frisst sich auch für mich als Tochter erbarmungslos in das Bild meiner Mutter als starke, stolze und lebensfrohe Frau. Durch die Musik werden wir

wieder vertraut und erlebe wieder glückliche Zeiten inniger Gemeinsamkeit

Deshalb möchte ich durch meine musikalische Arbeit auch Betreuende und Angehörige

dazu ermuntern, in schwierigen Situationen mehr Musik zu wagen!

​In der Ausbildung zur Musikgeragogin lernte ich viele Methoden

unterschiedlicher Musikvermittlung kennen und habe damit meine musikalischen Fähigkeiten auf professionelle Füße gestellt.

 

Meine besonderen Fähigkeiten, Erkenntnisse und Methoden beim Musizieren mit älteren Menschen und meine persönliche Freude daran sehe ich als Berufung!

Sehr glücklich aber bin ich, dass die Musik inzwischen auch ein Medium geworden ist, durch das ich mit meiner an Demenz erkrankten Mutter wieder in guten vertrauten Kontakt komme.

Wir singen und musizieren gern gemeinsam, mit der Gitarre oder auf der Zauberharfe. Durch die Musik  erlebt sie in ihrer

zunehmend unsortierten, beängstigenden Welt wieder Kompetenz und Selbstvertrauen, entwickelt Sicherheit und Struktur, erfährt Freude, Ordnung und Geborgenheit.

Berufliche Referenzen

 Qualifiktion:
 
Musikgeragogik

Fachhochschule Münster

(Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Musikgeragogik)

 

Gesundheitspädagogik

Universität Osnabrück/ Universität Hamburg

Erziehungswissenschaften, Gesundheitspädagogik, Biologie (Sek II)

 

Ausbildung und Tätigkeit als Krankenschwester

Klinikum Herford (Innere Medizin), Klinik Rosenhöhe Bielefeld (Chirurgische

Ambulanz)

 

berufliche Tätigkeit

 

Dozentin für Musikgeragogik in Bildungseinrichtungen

in der Qualifikation und Fortbildung von Betreuungskräften, Altenpflegekräften,

Ehrenamtlichen

Schulungen

 

Indoor- Schulungen in Senioreneinrichtungen

 

Musikangebote für Senioren in Senioreneinrichtungen,

 

musikgeragogische Einzelbegleitung für Senioren
 
Leitung eines Stadtteilbegegnungszentrums (seit 2006)

Freizeit- Bildungs- und Schulungsangeboten für ältere Menschen in ihrem

Lebensumfeld.

 

Projektleitung „Seniorenlotsin“ , Stadt Herford 2018 - 2021